MASSAGE ǀ VIELFÄLTIGES ANGEBOT

Die Basis unseres vielfältiges Massageangebots besteht aus der klassischen Teil- und Ganzkörpermassage sowie der Sportmassage. Dazu kommen therapeutenspezifische Angebote. Gerne gehen wir auf Ihre Wünsche ein.

Klassische Teil- und Ganzkörpermassage

Die klassische Massage ist eine manuelle Beeinflussung der Haut, des tieferliegenden Gewebes und der Muskulatur. Die klassische Massage ist die am häufigsten angewendete Form der Massage und wird überwiegend zur Vorbeugung und zum Lösen von Spannungen im Bewegungsapparat eingesetzt.

Sportmassage

Die Sportmassage ist eine Ergänzung zur klassischen Massage. Sie geht auf die Bedürfnisse des Sportlers sowie die speziellen Probleme beim Sport ein. Nach dem Sport wird regenerativ und lockernd massiert.

Folgende Massagen sind individuelle Angebote unserer Massage-Therapeuten/-innen:

Fussreflexzonenmassage

Bei der Fussreflexzonenmassage wird auf die Fusssohle und die Zehen sanfter Druck ausgeübt. Verschiedene Punkte am Fuss sind mit bestimmten Organen und Körperzonen über sogenannte «Reflexbahnen» verbunden.

Honigmassage

Die Honigmassage wirkt von der Haut bis tief ins Gewebe. Sie löst Verspannungen, durchblutet, entschlackt, entgiftet und pflegt den Körper.

Aromamassage

Die bei der Aromamassage verwendeten ätherischen Öle werden tief in die Haut einmassiert und wirken stimulierend. Die Duftstoffe beleben und entspannen die Haut.

Lomi-Lomi-Massage

Lomi Lomi ist eine traditionelle hawaiianische Massage. Sie hat den Anspruch, nicht nur den Körper, sondern auch die Seele zu behandeln. In der Landessprache bedeutet «lomi» so viel wie reiben, kneten oder drücken.

Seifenmasssage

Die Seifenmasssage ist ein Reinigungsritual. Bei der Seifenmassage wird der Körper mit einem Peelinghandschuh abgerieben. Danach wird der angemachte Seifenschaum über den Körper verteilt und einmassiert. Mit warmen und kalten Wassergüssen wird die Massage beendet.

Akupressur

Bei der Akupressur (lateinisch «acus» = Punkt, Nadel, Bogen und «pressus» = Druck) handelt es sich um eine Druckmassage der Akupunkturpunkte. Sie gehört zu den Methoden der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM).

Schröpfen

Bei der Schröpfmassage wird die Saugkappe auf eingeölte Hautstellen gesetzt. Die Saugkappe wird dann über den Rücken geführt, was eine stärkere durchblutungsfördernde Wirkung als eine klassische Massage hat.

Hot Stone

Die Warmsteinmassage (Hot Stone Massage) ist eine Massageform unter Zuhilfenahme aufgeheizter Steine, die auf den Körper gelegt werden. Ziel ist die Entspannung der Muskeln durch Wärme.

Kosmetische Lymphdrainage

Die manuelle Lymphdrainage dient vor allem zur Entstauung ödematöser Körperregionen, welche nach Traumata oder Operationen entstehen können.

Indische Kopf- und Gesichtsmassage

Die Indische Kopf- und Gesichtsmassage ist Teil des Ayurveda. Eine Anwendung zur Linderung von Verspannungen und Steifheit der Muskeln in Gesicht, Nacken und Schultern. Dazu wirkt sie entschlackend.

Cellulite Massage

Die Cellulite Massage arbeitet mit unterschiedlichen Techniken wie Kneten, Streichen oder Pressen. Sie setzt den Stoffwechsel in Gang, transportiert Wassereinlagerungen ab und strafft das Gewebe.